Montag, 22. Juni 2015

Nagellacke und die Frage wie schaut die Realität aus???

Hallo ihr lieben!

Ich war heute unterwegs in Sachen Shopping. Aber wie ihr ja hier sehen könnt, ist mir die Lust irgendwie vergangen, denn ich musste die ganze Zeit gähnen. Ich habe versucht ja dagegen anzugehen, aber nichts.




Deshalb habe ich dem Wetter zum Trotz, zu mindestens einen kleinen Abstecher ins DM gemacht wo mich die Kosmetikabteilung rief..

Theoretisch wollte ich eigentlich nur mal schauen, aber praktisch gesehen, findet Frau fast immer etwas und so erging es auch mir.

Hier seht ihr meine drei zur Auswahl stehenden Nagellacke die ich mir von Maybelline mitgenommen habe.


Die schauen interessant aus und ich bin schon gespannt ob sie

A) Wirklich in 60 Sekunden trocken sind...

B) Ob sie auch so toll auf den Nägeln aussehen...

C) Wie lange sie halten...

Wenn die Wolken die Sonne verdecken, dann wird eben etwas Farbe auf die Nägel gegeben...

Aber hier zum Test...




























Als erstes habe ich ein Untergrund Klarlack Gel aufgetragen und anschließend kurz gewartet und mit dem Schwarzen Grundton weitergemacht. Bei mir hat es allerdings etwas länger gedauert als 60 Sekunden, aber das kenne ich mittlerweile schon.

Dann habe ich wieder gewartet und mit einem kurzen Pinsel denn Effektlack aufgetragen, der gar nicht mal so schlecht ist. Das einzige, ich musste schauen wie ich das ganze gerecht verteilt bekam.

Aber dann Voila fertig!!! <3

Mir gefallen die Nägel die mir sogar jetzt beim Beitrag schreiben enorm ins Auge fallen.

Aber...

Nun kommen wir zu einem kleinen Manko, der liegt darauf, das ihr sehr gut darauf achten müsst das die Blättchen also in dem Fall bei mir grün, gerade auf den Nägeln liegen wenn ihr sie mit dem Pinsel auftragt, da bei mir ein kleines Eck abgestanden hat.
Und das ist nicht gerade so toll bei der Kleidung wo ihr hängen bleibt oder bei den Haaren.

Für mich trotz allem empfehlenswert, da es ein absoluter Eyecatcher ist in dieser Kombi und ich bin schon jetzt sehr gespannt wie lange es halten wird...

Aber ich berichte euch demnächst davon.

Liebe Grüße Eure Susanne







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen